Widerrufsbelehrung und -formular

Widerrufsrecht des Käufers

1) Dem Käufer steht ein Widerrufsrecht nach § 361 a BGB zu. Die Widerrufsfrist beträgt zwei Wochen und beginnt abweichend von § 361 a BGB frühestens mit dem Zugang des Kaufgegenstandes beim Käufer, nicht jedoch vor Erfüllung der Informationspflichten des § 2 Abs. 3 und Abs. 4 FernAbsG. Das Widerrufsrecht erlischt spätestens vier Monate nach dem Eingang des Kaufgegenstandes beim Käufer.

2) Das Recht in Absatz 1 gilt nicht für Sonderbestellungen.
3) Im Übrigen gilt bei der von uns verwendeten Ausnahmeklausel, der Allgemeinen Geschäftsbedingung, der zulässige Ausschluss des Rückgaberechts bei Fernabsatzverträgen nach §312d BGB.

Muster-Widerrufsformular herunterladen